e-colori.com Unternehmensberatung | off- & online Marketing | Webdesign | digital & online Publishing

1Nov/160

WordPress unterstützen beim WPTranslationDay am 12. Nov. 2016

I'm Translating at WordPress Translation Day!Sei dabei und gib der WordPress Gemeinschaft etwas zurück. Über 1000 Leute haben sich zum  am 12. Nov. 2016 angemeldet um WordPress ein bisschen globaler und für alle verständlich zu machen.

Helfe mit und sei dabei bei WordPress Global

Auch wenn Du es noch nie gemacht hast, es ist weiterlesen

29Okt/161

Speaker WordCamp Köln 2016 – WordPress Plugin Entwicklung

Wordcamp Cologne 2016 Köln WordPress Barcamp

- Vortrag / Austausch / Diskussion -

Ich hatte das große Glück als Guest Speaker beim WordCamp Cologne 2016 sprechen zu dürfen. Da ich im Moment sehr mit dem Thema WordPress Plugin Entwicklung beschäftigt bin konnte ich meine eigenen Erfahrungen teilen. Zusätzlich wollte ich einen Austausch der Zuhörer anregen Erfahrungen und Tipps aus der eigenen Arbeit mitzuteilen.

Meine spontane WordCamp Präsentation hatte die vier kurzen Inhaltspunkte.

Inhalt der Präsentation

  1. Idee für ein WordPress Plugin?
  2. Hilfe bei der Entwicklung eines WordPress Plugins
  3. Das offizielle WordPress Plugin Directory
  4. Mehr zu Plugin Entwicklun > Euer Input, Erfahrungen und Tipps...

Als Session 2.2 2016.cologne.wordcamp.org/sessionplan konnte ich von 12-13 Uhr ein bisschen was zum Thema Plugin Entwicklung erzählen und moderieren. weiterlesen

27Mai/130

Herzlichen Glückwunsch WordPress ist 10 Jahre

Liebes WordPress auch e-colori gratuliert Dir ganz herzlich zu Deinem 10ten Geburtstag.

Wir wissen die Arbeit in dieses grandiose CMS und Blog-System sehr zu schätzen und es macht uns Freude immer mehr unseren Kunden damit glücklich zu machen. Seit über drei Jahren nutzen wir WordPress als
CMS, außer die Kundenanforderungen verlangen eine individuellere Programmierung (hierzu haben wir immer noch das selbst entwickelte e-colori CMS).

Hin und wieder haben wir Kundenanfragen, die eines der anderen drei großen CMS nutzen wollen: Drupal, Joomla und typo3. Wir wissen daher sehr gut was die anderen Systeme könne und wo die Stärken und Schwächen versteckt sind. Unser persönlicher Favorit ist und bleibt WordPress, da die Benutzerfreundlichkeit nicht nur für den Endanwendern, sondern auch für den Administrator unschlagbar gut bleibt.

weiterlesen